Shop

HomeShopWeißweinRheinriesling

Rheinriesling

Ein ewiger Klassiker.

Kategorie:
Beschreibung

Beschreibung

Der Riesling, als weltbekannte Sorte, hat große Bedeutung und Bekanntheit von jeher. Nicht umsonst wird der Wein als der König der Weißweine bezeichnet. Die früheste Nennung der Sorte datiert zurück auf das Jahr 1435. Und zwar in Rüsselsheim wurde der Riesling zum ersten Male erwähnt. Sein Ahnenpass zeigt: er ist eine natürliche Kreuzung zwischen Weißem Heunisch, Vitis Sylvestris und Traminer.  Vermutlich wurde am Oberrhein aus Wildbeständen eine Sorte ausselektiert.

 

Riede

Krottwoller. Ist ein Massiver Schwarzerde Boden mit lehmigen Tone der Ur-Donau, 5 jährige Reben, mittelhohe Erziehung.

 

Charakteristik

Wunderbar intensive Aromatik nach reifen Steinobst und gelben Birnen, frisch geschnittenen Kräutern, einen Hauch von Zitrusfrüchten und Nüssen. Am Gaumen präsentiert er sich sehr ausgewogen und vielschichtig mit einer fruchtigen, würzigen und mineralischen Textur. Saftige Frucht mit abgerundeter Säurestruktur, viel Kraft und Ausdrucksstärke im Abgang.

 

Weinwerden

Die Vollreifen Trauben werden gelesen, gerebelt und einige Stunden mazeriert, schonend abgepresst, kontrolliert Vergoren im Stahltank, reift anschließend im großen Holzfass auf der Feinhefe.

Zusätzliche Information

Zusätzliche Information

Alkohol

12,5%

Restzucker

4,3g/l, trocken

Säure

5,7g/l

Kategorie

Qualitätswein

Serviertemperatur

Bei 10 bis 14 C im Weißweinglas

Speiseempfehlung

Teiggereichten, Krustentiere und Kalbfleisch